Praxisausstattung - Zahnarztpraxis Dr. Schmiedeknecht Teltow, Berlin

DIE PRAXISAUSSTATTUNG

In der Zahnarztpraxis Dr. Schmiedeknecht finden Sie eine Kombination aus Wissen und modernstem technischen Equipment.

Nachfolgend werden einige zahnärztliche Hilfsmittel etwas näher erläutert, um Ihnen einen kleinen Einblick in die technischen Möglichkeiten unserer Zahnarztpraxis zu geben.

Detaillierte Informationen zu unserem Behandlungsangebot finden Sie in der entsprechenden Rubrik unserer Homepage oder gerne auch auf Anfrage, wenn Sie uns kontaktieren.

 

   Operationsmikroskop
Für mikrochirurgische Eingriffe und Wurzelkanalbehandlungen und zur Kontrolle bei bestimmten Behandlungsschritten.
 
   Digitales Röntgen
Zur Reduzierung der Strahlenbelastung und Vermeidung von Röntgenchemikalien (Umweltbelastung).
 
   Intraorale Kamera
Zur Dokumentation von Behandlungsschritten und –erfolgen bzw. um auf Problemzonen aufmerksam zu machen.
 
   Air-Flow®-Gerät
Entfernung von Plaque, Zahnbelägen und Verfärbungen mit Hilfe eines Luft- Wasser und Natriumbicarbonatgemisches.
 
   Foto-San®
Eine hochwirksame photodynamische Desinfektionsmethode ohne Nebenwirkungen, die einfach, effektiv und zuverlässig wirkt.
 
   Perio-Scan
Das neue Ultraschallsystem der Firma Sirona, welches Konkremente auf der Wurzeloberfläche erkennt. Es findet im Bereich der Paradontologie Anwendung. Die Konkremente werden erkannt und können substanzschonend entfernt werden.
 
   Lupenbrille
Zur genaueren Diagnostik und präzisen Arbeit.
 
   Piezon Master
Ein Gerät zur Beseitigung der bakteriellen Besiedlung in den Zahnfleischtaschen und Entfernung von Konkrementen.
 
   T-Scan
Mit Hilfe des T-Scan Verfahrens der Firma Cumdente können u.a. der Bißverlauf, die Kraft und eventuelle Früh- oder Störkontakte ermittelt und grafisch dargestellt werden. So ist es möglich Funktionsstörungen  zu erkennen und einer entsprechenden Therapie zu zuführen.
 
   FACE-Methode
Mit der Fluorescence Aided Caries Excavation = FACE-Methode kann gezielt kariöses bakteriell infiziertes Dentin entfernt werden.
 
   Moderne EDV
Möglichkeit der Betrachtung und Auswertung von CT (Computertomographie) und DVT (Digitale Volumentomographie), grafische Dokumentation von Behandlungsabläufen und -ergebnissen.

weitere Informationen...

   Details zum T-Scan Verfahren:
 
Computergestützte Okklusionsanalyse
Mit Hilfe des T-Scan Verfahrens der Firma Cumdente können u.a. der Bißverlauf, die Kraft und eventuelle Früh- oder Störkontakte ermittelt und grafisch dargestellt werden. So ist es möglich Funktionsstörungen  zu erkennen und einer entsprechenden Therapie zu zuführen.

Weiterhin können Bißverhältnisse analysiert und eine optimale Lastverteilung durch therapeutische Maßnahmen überwacht werden. Dies ist besonders bei prothetischen  Arbeiten hilfreich und sinnvoll.
T-Scan wurde daher von uns in den Praxisalltag integriert.
 
   Details zur FACE-Methode:
 

Substanzschonende Kariesentfernung
Es wurden viele Methoden entwickelt, um effektiv, gezielt und substanzschonend Karies zu entfernen. Man bediente sich z.B. spezieller Bohrer aus Kunststoff, die nur weiches Dentin entfernen oder man färbte die Karies an. Beide Methoden konnten  aber nicht verhindern, dass zu viel Zahnhartsubstanz abgetragen wurde oder gar der Raum, in dem sich der Zahn-Nerv befindet, eröffnet wurde mit allen möglichen Kosequenzen.

Neuere wissenschaftliche Erkenntnisse und klinische Studien haben gezeigt, dass mit der Fluorescence Aided Caries Excavation = FACE-Methode kariöses bakteriell infiziertes Dentin gezielt entfernt werden kann. Bakterien bilden Porphyrine, mit Licht einer bestimmten Wellenlänge beleuchtet und durch einem speziellen Filter betrachtet leuchtet dieses Dentin rot. Bakterienfreies Dentin erscheint grün. Dadurch ist die gezielte und substanzschonende Entfernung möglich.

Diese Methode wenden wir seit kurzem auch bei uns in der Praxi an. Bitte fragen Sie uns wenn Sie in der Praxis sind oder Sie vereinbaren einfach einen Termin unter: 03328 - 41 252

 

Zusatzinformationen

Die tägliche, gründliche Zahnpflege und gesunde Ernährung sind leider nicht ausreichend, um unsere Zähne langfristig schön und gesund zu erhalten. Wo Zahnbürste und Zahnzwischenraumbürste nicht hinkommen, hilft die professionelle Zahnreinigung bei der idealen Reinigung und Pflege.

Weiterlesen...

Nachrichtenübersicht

2019-03-24 22:20

Sichwort Fastenzeit

Wir befinden uns noch in der Fastenzeit, die in diesem Jahr vom 6. März bis zum 18. April geht.

In dieser Zeit wird traditionell auf bestimmte Nahrungsmittel verzichtet. Heutzutage wird aber auch der Verzicht auf Konsumgüter und lieb gewonnene Gewohnheiten propagiert.

Wie wäre es, in dieser Zeit generell einmal über seine Ernährung nachzudenken und nicht nur das, sondern auch über die eigene Fitness. Wie oft ist uns die eigene Bequemlichkeit oder der "innere Schweinehund" im Weg. Dabei wissen wir, dass es gesünder ist die Treppe zu nehmen und nicht den Fahrstuhl oder bestimmte Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu bewältigen. Genauso wissen wir genügend über Ernährung - Stichwort Zucker, Fette, geringwertige Kohlenhydrate (z.B. Weizenmehl, Weißbrot, Süßes) - aber es macht eben Mühe, sich einen entsprechenden Ernährungsplan zusammen zu stellen, einkaufen zu gehen, Gemüse schnippeln etc.

Vor allem geht es um das Durchhalten.

Wir sehen die Mühen in der Gegenwart, können uns aber nur schwer den Vorteil für die Gesundheit in der Zukunft vorstellen. Aus eigener Erfahrung kennen wir nicht die Bewegungseinschränkung mit arthritischen Gelenken, den strengen Ernährungsplan bei Diabetes, Tabletten schlucken bei Bluthochdruck. Wir können uns nicht vorstellen, dass es uns einmal trifft.

Aber Bewegungsmangel und Fastfood, zu viel Fleisch und Wurst, zu viel Fett, zu viel Zucker und minderwertige Kohlenhydate werden dazu führen, dass die Krankheiten in der einen oder anderen Form kommen werden. Unsere Ernährung hat nicht unerheblichen Einfluß auf Entzündungen in unserem Körper. Bestimmte Nahrungsstoffe können Entzündungen hervorrufen und fördern, aber auch hemmen bzw. gar nicht erst entstehen lassen.

Wir selber haben es in der Hand.

 

Weiterlesen …

2019-01-01 19:18

Neues Jahr

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir wünschen Ihnen für das neue Jahr alles Gute, vorallem Gesundheit und Erfolg.

Wie wäre es, 2019 nicht mit der "obligatorischen" Diät zu beginnen, sondern mit einem Plan für sportliche Aktivitäten und einer Überprüfung der eigenen Ernährung (vielleicht kann da etwas geändert werden). Bewegung und gesunde Ernährung stärken auch das Immunsystem, was wiederum Ihrer Zahgesundheit zugutekommt.

Haben Sie dazu Fragen? Sprechen Sie uns gern an.

Weiterlesen …

2015-09-16 12:07

Bonusheft

Liebe Patienten,

es ist schon September und eh man sich versieht ist das Jahr schon wieder vorbei und im Bonusheft sollte der Vorsorgestempel für das aktuelle Jahr enthalten sein. Warum: damit der Bonus bei Zuzahlungen durch Ihre Krankenkasse nicht verloren geht. Falls der Stempel bei Ihnen noch fehlt, vereinbaren Sie bitte rechtzeitig einen Termin mit uns.

Weiterlesen …

Ihre Praxis
für Zahngesundheit
und -Erhaltung
TERMINE - SPRECHSTUNDE
Mo 08:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Di 14:00 - 18:00 Uhr
Mi 07:00 - 11:00 Uhr
Do 14:00 - 18:00 Uhr
Fr 07:00 - 11:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Zahnarztpraxis
Dr. Ulrich Schmiedeknecht
(1.OBERGESCHOSS)

Potsdamer Str. 48
14513 Teltow

Telefon 03328 - 41 252
Fax 03328 - 47 27 38
Email:
Parkplätze direkt auf dem Hof (Bitte zentrale Einfahrt nutzen)

Termine sofort und auf einen Blick.
Laden Sie unsere App:
Dr Schmiedeknecht:

Jetzt bei Google Play